Frank G. Siebicke

Frank G. Siebicke

  • Fachanwalt für Erbrecht
Handelsrecht, Grundstücksrecht, Erbrecht, Nachfolgeplanung

Fremdsprachen: Englisch, Spanisch

T +49 (69) 69 59 79 60
Frankfurt am Main

Frank G. Siebicke ist Partner am Frankfurter Standort von Fuhrmann Wallenfels. Er ist zum einen im Bereich der klassischen Unternehmensberatung tätig. Seine Mandanten kommen aus ganz unterschiedlichen Branchen und agieren regelmäßig international. 

Seine Mandanten begleitet er im Rahmen ihrer vertraglichen Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und Kooperationspartnern sowie im Verhältnis zu Banken und Behörden. Er berät sie bei Akquisitionen von Beteiligungen und Immobilien, bei Umstrukturierungen und in Krisensituationen.

Einen weiteren wichtigen Kreis seiner Mandanten bilden zum Teil bereits renommierte Stiftungen und gemeinnützige Organisationen, die er bei ihren Geschäften und gegenüber Aufsichtsbehörden berät und an deren Gründung er teilweise bereits beteiligt war.

Als Fachanwalt für Erbrecht berät und vertritt Frank G. Siebicke außerdem Privatpersonen bei Erbfällen, außergerichtlich und gerichtlich gleichermaßen. Die Bearbeitung erbrechtlicher Fragen und die Abwicklung von Nachlässen bilden einen weiteren Schwerpunkt seiner langjährigen Berufserfahrung.

Im Rahmen des Geschäftsbereichs Private Clients von Fuhrmann Wallenfels Frankfurt verantwortet Frank G. Siebicke die individuelle Nachfolgeplanung für Unternehmer und Privatpersonen. Er erklärt hierzu: „Aktive und differenzierte Vorsorge gegen die Risiken des Alltags und unter Berücksichtigung der verschiedenen Lebensbereiche gehört zur Verantwortung aktiver Menschen. Dabei ist die Berücksichtigung der wirtschaftlichen und familiären Verhältnisse sowie steuerlicher Vorgaben unverzichtbar.“ Frank G. Siebicke steht nach Abstimmung als Testamentsvollstrecker zur Verfügung.

Bei der Beratung seiner Mandanten kommt ihm seine fünfjährige Erfahrung als selbständiger Unternehmer außerhalb der Rechtsberatungsbranche zu Gute.

Frank G. Siebicke ist Vorsitzender des Fachausschusses Erbrecht bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main. Außerdem ist er seit vielen Jahren aktives Mitglied der Familienunternehmer (ASU).